Junior Enduro Cup

KA Mentaltraining

Tom Katzensteiner, der Profi unter den Rennmoderatoren und Sportmentaltrainer unterstützt uns auch heuer wieder beim JuniorEnduroCup. Wie ihr eure Leistung, nicht nur durch körperliches Training, steigern könnt, zeigt euch unser Tom.

Tom wird nicht nur unser Finalrennen moderieren sondern auch sein Wissen über das Mentaltraining, bei der einen oder anderen Veranstaltung vorstellen.

„Erfolge entstehen durch Bilder im Kopf“ 

Durch Mental-Training & Sporthypnose seine Ziele erreichen!

Mental-Training findet heute in den verschiedensten Bereichen Anwendung. Ob im privaten Alltag, im beruflichen Umfeld, oder im Sport – sehr viel spielt sich „im Kopf“ ab. Konkrete Handlungen, sichere Entscheidungen, sowie auch das bekannte „Tun“ verlangen mentale Stärke und damit verbunden ein starkes Selbstbewusstsein. Erfolgreiche Menschen, egal ob im Business oder im Sport, nutzen mentales Training um ihre Ziele zu erreichen.

Der Wunsch vieler Sportler ist es, in den optimalen Leistungszustand zu kommen, mit Sportmentaltraining und Sporthypnose erhöht sich die Chance, sein eigenes Potential zu erkennen und zu nützen. Somit verschafft man sich gewisse Vorteile, welche man vorher nicht hatte. Der mentale Bereich wird sehr oft vernachlässigt oder sogar ignoriert, obwohl fast jeder von der Wichtigkeit des Themas weiß.

Der Enduro-Sport zählt zu jenen Sportarten wo neben Technik, Fitness, Ausdauer und der Maschine auch die eigene Kopfstärke, also das „MENTALE“ über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Bring Dich jetzt „MENTAL“ in Form – Alle Infos unter: www.ka-mental.at